Copyright © 1999 - 2020 Rui-Tech GmbH. Alle Rechte vorbehalten. 

Konzentrationszentrum 

RUI Brain Center

In der Therapie arbeitet Mara freudig mit und nach nur schon drei Therapiestunden können Fortschritte beobachtet werden. Gutgelaunt und mit Humor arbeitet die Therapeutin mit Mara zusammen und versucht, Maras Gehirn ganz individuell zu verstehen.

Nach nur 12 Sitzungen ist aus der verträumten Mara ein anderer Mensch geworden. Die jahrelangen Einschlafprobleme sind verschwunden. Aus der Schule gibt es nur positive Rückmeldungen zu ihrer Wandlung. Sie sei viel engagierter, habe mehr Freunde und komme freudiger zur Schule. Sie selber merkt am allermeisten, dass ihr vieles leichter fällt.

Mara und ihre Eltern sind unendlich dankbar, dass sie die Neurofeedback-Therapie entdeckt haben. Sie empfehlen allen Eltern und Kindern, die mit ähnlichen Schwierigkeiten kämpfen, die Neurofeedback bei RUI Brain Center weiter!

Fallbeispiel verträumtes Kind:  Mara, 8 Jahre alt

Die achtjährige Mara ist ein ruhiges und nettes Mädchen. Sie ist aber auch sehr verträumt und kann sich in der Schule oft nicht konzentrieren. Dies bereitet ihr und ihren Eltern Probleme im Alltag. Da eine medikamentöse Therapie grundsätzlich abgelehnt wird, werden mehrere alternative Therapieansätze nacheinander ausprobiert (Homöopathie, Craniosacral-Therapie, Kinesiologie etc.) alle ohne erwünschten Erfolg. Die Eltern sind der Verzweiflung nahe, bis die Ergotherapeutin das erste Mal Neurofeedback erwähnt und diese Therapieform vorschlägt. Sie erzählt von RUI Brain Center, dem Konzentrationszentrum in Baden, wo diese Form von Therapie seit längerem erfolgreich angeboten wird. Sofort vereinbaren die Eltern einen Termin und kommen, zu allem bereit, in die erste Stunde.