Copyright © 1999 - 2020 Rui-Tech GmbH. Alle Rechte vorbehalten. 

Konzentrationszentrum 

RUI Brain Center

Der dreizehnjährige Luca ist ein ruhiger und netter Jugendlicher. Er wird aber im Alltag von Konzentrationsschwierigkeiten geplagt und schafft es trotz grosser Mühe nicht, seine oft ungenügenden Noten gerade in abstrakten Fächern wie Mathematik aufzubessern. Es bereitet ihm Mühe, Verstandenes und Gelerntes in anderen Worten wiederzuerkennen, wodurch selbst Gelerntes in der Prüfung nicht richtig angewandt werden kann. Es werden bereits Hilfestellungen und viel Zeit und Engagement durch die Eltern für Luca aufgeboten. Die Leistungen stehen aber in keinem Verhältnis zum Aufwand. Durch die Empfehlung eines Verwandten und nach einiger Zeit der Ratlosigkeit kommt Luca zum ersten Mal ins RUI Brain Center in Baden.

Fallbeispiel Effizientes Lernen: Luca, 13 Jahre alt

Hier beginnen die Therapeuten nicht nur sofort mit der Konzentrations- und Stressreduktionstherapie mit Neurofeedback, sondern sie nehmen sich mit viel Einfühlsamkeit und Geduld auch seiner spezifischen schulischen Schwierigkeiten an und üben mit ihm ein ganzheitliches  und vernetztes Begreifen des Schulstoffes.

Mit der Kombination aus Konzentrations- und Beruhigungstraining sowie neuen Herangehensweisen ans Lernen, verbessern sich allmählich Lucas Noten. Aus ihm wird ein selbstbewusster Schüler, dessen Bemühungen sich nun auch in seinen Noten widerspiegeln. Auch Lucas Leben und das seiner Eltern hat sich mithilfe der Neurofeedback-Therapie grundlegend verändert. Mit neuem Vertrauen in seiner Selbständigkeit beginnen Lucas Eltern, ihn mehr und mehr sich selber zu überlassen. Mit der drastisch gesunkenen Lernzeit und nicht mehr vorhandener Nachhilfe-Stunden, hat Luca endlich Zeit, sich öfter mit Gleichaltrigen zu treffen und mehr von der Schul- und Jugendzeit zu geniessen.